Energiemanagement

Spätestens beim Thema Energiemanagement erkennen die meisten Hausbesitzer, dass in Zukunft nur das intelligente Gebäude den Anforderungen gerecht wird. Im intelligenten Gebäude sind alle Verbaucher adressiert und einzeln ansteuerbar. Sinnvollerweise werden die Verbraucher zusätzlich über Energiezähler geführt. So ist es nur noch ein kleiner Schritt zum Energiemanagement, das den Energiebedarf oder die Energieabgabe bei Eigenproduktion optimal koordiniert. Wenn dann noch eine Koordination mit den Energie liefernden Werken dazu kommt wird es richtig interessant.

Energieoptimierung (verhindern von Lastspitzen) l Verlagerung von Energiebedarf in Niedertarifzeit l Ausschalten von Verbrauchern im Standbybetrieb ...